Morgengebet

21.März2020

Gebet
Gott, an diesem Morgen danke ich Dir für die Nacht, durch die
hindurch Du mich bewahrt hast. Danke für den neuen Tag, an
dem ich leben kann. Du gibst mir diesen Tag, damit ich im Ver-
trauen auf Deine Gegenwart dem Leben begegnen kann.
Dafür danke ich Dir.
Amen.

Bibelwort
Lesen Sie das folgende Bibelwort dreimal laut:
Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der
Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. (2. Timotheus 1,7)

Stille
Bedenken Sie das Bibelwort in der Stille.

Gebet
Gott, ich danke Dir für Deinen Geist, der mitten im Sturm und
auch angesichts der Angst Vertrauen und Geborgenheit
schenkt. Gib allen Kraft, die angesichts der Bedrohung durch
das Corona-Virus wesentliche Entscheidungen zu treffen ha-
ben, diese in Deinem Sinne für die Menschen zu finden. Stärke
die Mitarbeitenden im Gesundheitswesen, die an einem neuen
Tag vor großen Herausforderungen stehen. Dämme das Virus
ein und befreie die Welt von dieser Last.
Das bitte ich Dich um Deines Namens willen, Heiland der Welt.
Amen.

21. März 2020
Manfred Schwarz
171 Wörter
0 Bilder

Artikelserie

Zu dieser Artikelserie gehören weitere Artikel:

Gebete in Zeiten des Corona-VirusMittagsgebetAbendgebetMorgengebet

Das könnte Sie auch interessieren:

Autor des Artikels

Manfred Schwarz

Pfarrer

03573 / 790540
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dynamische Inhalte zu aktivieren.
Kirchplatz 14
01968 Senftenberg

Weitere Artikel

Eine Kürbisgeschichte

6. September 2020Geschichte aus Kappadokien (Griechenland)

Lesen...
Gebete in Zeiten des Corona-Virus

21. März 2020Pfarrer Jens Peter Erichsen

Lesen...
Mittagsgebet

21. März 2020Manfred Schwarz

Lesen...
Abendgebet

21. März 2020Manfred Schwarz

Lesen...