Gesprächskreis

In der Mitte der 1980er Jahre gründete Superintendent Rannenberg einen Gesprächskreis für junge Eltern und Eltern mit Schulkindern. Bald versammelten sich 10 bis 12 Personen um den großen runden Wohnzimmertisch der Gastgeber.

Nach einer einleitenden Andacht, die häufig den Bezug zu aktuellen Tagesthemen hatte, gab es stets zu einer Tasse Tee etwas Leckeres zu naschen, das Frau Rannenberg auf den Tisch stellte. Legendär wurde dabei ihr frischer Blechkuchen.

Danach kam man zwanglos ins Gespräch, und hierbei insbesondere über die Situation der Kinder in Schule und Kindergarten und wie sie sich als christlich geprägte Minderheit in ihrer atheistischen Umwelt verhalten und zurechfinden mussten. Oft hörte man von bösen Erlebnissen und Zurückstellungen, aber sehr stärkend war, dass man darin nicht allein stand und gemeinsam auch gewisse Verhaltensregeln für die Zukunft besprechen konnte.

Zudem war der Geprächskreis der besondere Interessenkreis für die Partnerschaftsarbeit mit den Gemeinden in Pforzheim und Leersum. Er pflegte die Kontakte, zum Teil persönliche Freundschaften, und half engagiert bei der Vorbereitung und Durchführung der zahlreichen und sehr regelmäßigen Begegnungen.

Heute, also nach etwa 25 Jahren, gibt es diesen Kreis immer noch. Die Teilnehmer sind fast immer noch die gleichen, nur die Rannenbergs sind schon seit 10 Jahren verzogen. Auch die Teilnehmer sind inzwischen 25 Jahre älter und deren Kinder längst aus dem Haus und schon selbst wieder Eltern. Der Kreis trägt sich nun selbst, ohne dass ein Pfarrer mitwirkt. Hauptinhalt ist nach wie vor Gottes Wort und seine Aktualität auch für die heutige Zeit. Oft müssen die Gespräche wegen vorgerückter Zeit abgebrochen werden. Natürlich kommt nach wie vor das Naschen nicht zu kurz. Immer noch fühlt sich der Kreis für die Partnerschaftsarbeit verantwortlich, die sich im Laufe der vielen Jahre sehr verändert hat.

Nur treffen wir uns heute nicht mehr in der Guten Stube eines Pfarrers, sondern im gemütlichen Gemeinderaum des Bürgerhauses Wendische Kirche, und dass jeden 3. Freitag im Monat um 19:00 Uhr.

Wir würden uns alle sehr freuen, wenn es den heutigen jungen Eltern gelänge, einen eigenen Gesprächskreis zu gründen, können dazu nur Mut machen und versichern, dass es sich lohnt. Gern sind wir bereit, unsere Erfahrungen weiter zu geben.

Nächste Termine

Gesprächskreis

15.11.2019, 16:00 Uhr

Bürgerhaus Wendische Kirche > Gemeinderaum