Andacht zum Sonntag Sexagesimä

4.Februar2021

Liebe Gemeinde,

der kommende Sonntag trägt den Namen Sexagesimä und weist mit seinem Namen darauf hin, dass wir etwa 60 Tage Zeit bis zum Osterfest haben werden.

Ostern, das Fest der Auferstehung erscheint uns in der Ferne. Wie füllen wir die Zeit bis dahin ? Heute habe ich für Sie wieder eine Folge von Liedern und Kanons vorbereitet und möchte Sie einladen zuzuhören, das Gesangbuch aufzuschlagen und auch mitzusummen oder mitzusingen.

  1. Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobt der Name des Herrn " (  EG 456 )

  2. "Was ich erträume, hast du schon getan " ( Singt Jubilate= EG lila 153 )

  3. "Ausgang und Eingang, Anfang und Ende liegen bei dir, Herr, füll` du uns die Hände " (EG 175 )

  4. "Großer Gott, wir loben dich " ( EG 331 )

  5. "Danke für diesen guten Morgen, danke für jeden neuen Tag. " ( EG 334)

    "Das wünsch ich sehr, dass immer einer bei dir wär, der lacht und spricht : Fürchte dich nicht !" - Kanon zum Kindergottesdienst in der Gemeinde Senftenberg

4. Februar 2021
Margret Schulze
72 Wörter
1 Bilder

Artikelserie

Zu dieser Artikelserie gehören weitere Artikel:

Andacht zum Sonntag EstomihiAndacht zum Sonntag SexagesimäAndacht zum letzten Sonntag nach EpiphaniasMusik zur Jahreslosung 2021

Das könnte Sie auch interessieren:

Autor des Artikels

Margret Schulze

Regionalkantorin

03541 / 801353
Wohnpark am Funkturm 56
03205 Calau

Artikel gehört zu

Kantorei
Weitere Informationen...

Weitere Artikel

Musik zur Jahreslosung 2021

23. Januar 2021Margret Schulze

Lesen...