Orgel ist bald wieder zu hören!

4.November2019

Die letzten kleinen Reparaturarbeiten an der Eule-Orgel der evangelischen Peter-Paul-Kirche in Senftenberg sind in vollem Gange.

Jetzt geht es schon an die Gestaltung des Klanges der Orgelpfeifen, das Intonieren. Dabei werden sie mit Spezialwerkzeugen bearbeitet, um Klangfarbe und Lautstärke zu verändern und ihnen einen stabilen Ton abzugewinnen. Außerdem müssen alle Pfeifen eines Registers in sich wie auch zueinander in Klangcharakter und Lautstärke ausgeglichen und gestimmt werden.

In der nächsten Woche wird das Feinabstimmen der Orgel folgen, so dass sie in Kürze wieder in ganzer Schönheit laute und leise Töne spielen und mit allen Registern das gesamte Kirchenschiff ausfüllen kann. Die Kirchengemeinde und alle Orgelfreunde sind in erwartungsvoller Vorfreude darauf.

4. November 2019
Gabriele Philipp
116 Wörter
3 Bilder

Artikelserie

Zu dieser Artikelserie gehören weitere Artikel:

Orgelreparatur abgeschlossenOrgel ist bald wieder zu hören!Reparaturen an der Orgel umfangreicher als gedachtOrgelreparatur: Weitere Schäden entdecktKonzert "Es werde Licht" muss verschoben werdenOrgelreparatur kann beginnen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel

Orgelreparatur abgeschlossen

17. November 2019Gabriele Philipp

Lesen...
Gesucht: Geringfügige Beschäftigung

7. Oktober 2019Manfred Schwarz

Lesen...