Offene Kirche und Ausstellung im Juli und August

1.Juni2021

Im Juli und August wird die Kirche wieder Mittwoch - Samstag in der Zeit von 15 bis 18 Uhr geöffnet sein. 

In diesem Zeitraum wird es auch eine Ausstellung der Friedensbibliothek zu sehen geben: 
Der Gelbe Stern - Bilder und Texte zum Leben und zur Verfolgung jüdischer Menschen in Deutschland 1900 bis 1945

Ich habe noch wenige Erschütterte getroffen. Jeder sagt: Das weiß man nun. Wenn man an Ort und Stelle steht, weiß man, dass man es durchaus nicht weiß; das Unvorstellbare entzieht sich unserem Gedächtnis ... aber einmal, glaube ich, muss das Entsetzen uns erreichen - sonst gibt es kein weiter.
Max Frisch, 1948

Die Ausstellung wurde von der Friedensbibliothek als Wanderausstellung erarbeitet. Fotos und Texte beschreiben das Leben und Leiden der deutschen Juden vom Kaiserreich über die Weimarer Republik bis hin zur Nazizeit – vom normalen Lebensalltag bis hin zur Vernichtung des einst blühenden jüdischen Lebens. Die Ausstellung ist chronologisch gegliedert und enthält viele so nur sehr selten zu sehende Aufnahmen von Menschen, die von heute auf morgen zu „Staatsfeinden“ erklärt wurden, von der systematischen Ausschließung aus der Gesellschaft, von der Emigration und der kalt gesteuerten Vernichtung. Texte von Elie Wiesel, Rose Ausländer, Jean-Paul Sartre, A.J. Heschel ergänzen die Bilder.

1. Juni 2021
207 Wörter
3 Bilder

Das könnte Sie auch interessieren: