Rückblick Ökumenische Christvesper 2020

6.Januar2021

Auch zu Weihnachten waren Gottesdienste verboten. Das heißt, dass es keinen Gottesdienst, kein Krippenspiel und auch keine Andacht in der Kirche gab.

Doch in Zusammenarbeit mit dem TV-Sender "seenluft24" wurde am Heiligen Abend um 17:00 Uhr auf ihren Kanälen (Facebook, Fernsehen, YouTube, ...) die Aufzeichnung der ökumenischen Christvesper 2020 ausgestrahlt.
Die Aufzeichnung ist noch bis einschließlich 31.12.2020 unter den verlinkten Seiten zu finden. Der Gottesdienst wurde in unser Peter-Paul Kirche mit Frau Michler und Beate Bergmann von unserer, Pfarrer Grzelka und Herrn Lamm von der katholischen Gemeinde gehalten.

6. Januar 2021
Christoph Bittmann
88 Wörter
2 Bilder

Das könnte Sie auch interessieren:

Autor des Artikels

Christoph Bittmann

Webmaster