Neue Dichtungsringe für den guten Orgelklang

n der Evangelischen Peter und Paul-Kirche in Senftenberg ist die Reparatur der großen Eule-Orgel derzeit in vollem Gange. Das Instrument war während der extremen Trockenheit vom Sommer 2018 so in Mitleidenschaft gezogen worden, dass sich Experten der Orgel annehmen müssen.

4.September2019

Die Orgelbaufirma Eule aus Bautzen hat Mitte August mit der Reparatur begonnen und das Instrument zunächst komplett auseinander gebaut. Teile werden in der Werkstatt in Bautzen erneuert, andere dagegen direkt vor Ort. Beim Ausbau weiterer Holzteile wurde von den Orgelbauern festgestellt, dass der Hauptkanal vom Motor undicht ist, sodass Luft für die Orgelpfeifen entweicht. Nun muss dieses große Teil zusätzlich repariert werden.

 

Orgelpfeifen bereit zum Wiedereinbau

Friedemann Birke beim Stanzen von Dichtungsringen für die defekte Orgel

4. September 2019
Gabriele Philipp
121 Wörter
2 Bilder

Artikelserie

Zu dieser Artikelserie gehören weitere Artikel:

Neue Dichtungsringe für den guten OrgelklangOrgelreparatur kann beginnen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel

Wahl zum Gemeindekirchenrat 2019

7. August 2019Ulrike Eberhardt-Lauterbach

Lesen...