Kindergottesdienste zum Thema Josef

12.März2019

In den vergangenen Wochen haben die Kinder im Kindergottesdienst die Geschichte von Josef gehört und erlebt. Sein schönes Gewand hat dazu beigetragen, dass die Familie kaputt ging. Josef wurde als Sklave verkauft, kam unschuldig ins Gefängnis (das wurde bei uns aus Lego nachgebaut) und wurde dann durch Gottes Eingreifen zum Stellvertreter des Pharaos. Träume haben dabei eine große Rolle gespielt. Wir haben uns über unsere Träume ausgetauscht und manchmal spricht Gott auch heute noch durch Träume zu uns. Am Ende kommt die Familie wieder zusammen. Josef schenkt allen seinen Brüdern schöne Festgewänder und kann sagen „Gott hat alles gut gemacht. Friede sei mit euch.“ (nach 1. Mose 50, 20) Das ist auf unseren Freundschaftsbändern zu lesen, die wir weiter verschenken wollen.

12. März 2019
Christoph Bittmann
130 Wörter
4 Bilder

Das könnte Sie auch interessieren:

Autor des Artikels

Christoph Bittmann

Webmaster

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dynamische Inhalte zu aktivieren.

Weitere Artikel

Rückblick Adventsmarkt in Hörlitz

5. Dezember 2019Beate Bergmann

Lesen...
Was wird aus unserem Kirchenkreis?

11. August 2019Arwed Reichel

Lesen...